Wickel – eine traditionelle Anwendung die sich auch heute bewährt

Pflanzen begleiten uns seit Jahrhunderten in der Nahrung und auch der täglichen Pflege. Viele kennen die heilsamen Wickel, Kompressen, Umschläge oder Auflagen aus ihrer Kindheit. Die Wickelanwendungen werden oft nach derjenigen Körperstelle, zum Beispiel Nierenwickel oder Wadenwickel, oder nach der Substanz wie Heublumen, Zwiebel, Linsen usw. benannt. Je nach Therapie-Ziel können die Anwendungen kalt, warm oder auch heiss eingesetzt werden. Die Wirkung der Wickel ergibt sich durch ein Zusammenspiel zwischen der physikalischen Wirkung, der Substanzwirkung der pflanzlichen Stoffe, sowie auch das Ansprechen der Sinne durch die Düfte und die bewusste kleine Auszeit. Wickel unterstützen die Organe über die Haut und erhöhen die Lebensenergie der behandelten Organe.

Einfache Wickel mit Frischpflanzenkraft

Schon vor Jahren entdeckte ich die Frischpflanzentüchlein von ALPMED aus Zweisimmen für die Praxis und für Zuhause. Diese Frischpflanzentüchlein sind einzeln verpackte Feuchttüchlein, welche getränkt mit dynamisierten Urtinkturen von frischen, wildwachsenden Pflanzen. Sie können als gebrauchsfertige Umschläge als alleinige Therapie oder auch begleitend mit anderen Therapieformen eingesetzt werden.

Bei Bedarf können die geschlossenen Sachets, zum Beispiel in der Hosentasche mit der eigenen Körpertemperatur, vorgewärmt werden. Nach der Platzierung des aufgewärmten oder kühlen Feuchttüchleins auf die gewünschte Stelle, deckt man dies mit einer durchsichtigen Haushaltsfolie und mit einem zusätzlichen Tuch ab. Um die warmen Anwendungen zu verstärken, können Sie zusätzlich eine Wärmeflasche auflegen. Jetzt kann man den Wickel mit den passenden Wirkstoffen wirken lassen. Diese praktischen Anwendungen sind somit nicht nur praktisch in der Praxis, sondern auch ideal für Zuhause. Für Unterwegs (z.B. bei Prüfungen) hat man die Möglichkeit das entsprechende Tüchlein am Handgelenk mit einem Pulswärmer oder am Fussgelenk mit der Socke zu befestigen. Die Frischpflanzentüchlein eignen sich jedoch auch für Hand- und Fussbäder sowie für Säuglinge in Kleinkinderbad.

Das Sortiment der Frischpflanzentüchlein bestehen aus 13 verschiedenen Pflanzen. Wenn Sie Fragen dazu haben, beraten wir Sie sehr gerne. Ebenfalls steht Ihnen ein Ratgeber-Büchlein für die diversen Einsatzgebiete zur Verfügung.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Vorname *
Nachname *
Telefonnummer *
E-Mail *
CustomerAddressField Do not fill / Nicht ausfüllen
Ihre Nachricht *