Veranstaltungen und Seminare

Zahnproblematik, Toxine, Ausleitung

  • Einfluss auf die Gesundheit, und das körperliche und mentale Befinden.
  • Schwermetalle, 
  • Diagnostik, Testverfahren, Labor, 
  • Verschiedene Ausleitungsmethoden und Therapiemöglichkeiten.
  • Fallbeispiele...
  • Einführung in die Metallausleitung mit Chelatoren
Chronische Erkrankungen sind eine ernsthafte Herausforderung im  klinischen Alltag. Umweltbedingte Metallvergiftungen spielen dabei eine immer größere Rolle. Diese können mittels Ausleitungstests mit Chelatoren objektiviert werden. Der Einsatz von Chelatoren und die Interpretation der Testergebnisse  werfen vielfältige Fragen auf. Welche Chelatoren kann ich einsetzen?  Kann oder muss ich Chelatoren kombinieren? Wie erhalte ich vergleichbare  Ergebnisse? Gibt es Grenzwerte und wo liegen diese? Ab welchen Werten muss ich weiter ausleiten? Wie leite ich optimal aus? Was muss ich dabei beachten? Wie kontrolliere ich mein Therapieergebnis? Welche anderen Ausleitungsmethoden gibt es noch (Phytotherapie, Orthomolekularmedizin)? Wie begleite ich eine Amalgam-Entfernung beim Zahnarzt am besten? Wie funktioniert die klassische EDTA-Chelattherapie? Weiterhin werden die Grundlagen der Entgiftung, Einsatz von Mikronährstoffen sowie hilfreiche und essentielle Laborparameter gezeigt. Diese und gern auch weitere von Ihnen gestellte Fragen werden beantwortet.

Nächste Veranstaltungen und Seminare

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Vorname *
Nachname *
Telefonnummer *
E-Mail *
CustomerAddressField Do not fill / Nicht ausfüllen
Ihre Nachricht *