Veranstaltungen und Seminare

Osteoporose - wenn Knochen und Stützsystem schwindet (2 von 2)

Osteoporose (besser: Osteopenie), der schleichende Abbau der Knochenmasse, verläuft zu Beginn meist symptomlos und wird oft erst erkannt, wenn die Krankheit schon fortgeschritten ist. Die Knochen werden porös und drohen bei der geringsten Belastung zu brechen. Die Lebensqualität der Betroffenen ist durch die Schmerzen und Brüche sehr stark beeinträchtigt.

Das Ziel der Behandlung und Prävention ist, den Knochenstoffwechsel anzuregen um dadurch die Knochendichte zu erhalten oder verbessern. Hierzu ist eine wichtige Voraussetzung, die anatomischen und physiologischen Grundlagen zum Knochen zu kennen und dessen Einordnung in funktionelle Zusammenhänge der Ganzheitsmedizin zu kennen. Die Osteoporose ist eine tiefe, chronische Erkrankung unseres Stützsysteme und damit kausal von einer Vielzahl von externen und internen Einflussfaktoren bedingt (Lebensweise, Ernährung, chronische Entzündung, Umweltgifte, Vitalstoffe, Psychosomatik etc.). In diesem praxisnahen Seminar lernen Sie verschiedene Behandlungsansätze, welche von der Komplementärmedizin über Ernährung bis zur Bewegung reichen und den ganzen Menschen und seine Verhaltensweisen berücksichtigt.

Der 1. Teil des Online-Webinars findet am 21.01.2020 statt.

Nächste Veranstaltungen und Seminare

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Vorname *
Nachname *
Telefonnummer *
E-Mail *
CustomerAddressField Do not fill / Nicht ausfüllen
Ihre Nachricht *